Weitere Informationen

Oktober 4, 2008 at 6:06 pm 1 Kommentar

Ansonsten geht’s uns sehr gut. Unsere Gäste gewöhnen sich an das englische Schiff, werden freundlicher, ruhiger, ausgeglichener und kommen langsam im Urlaub an!

Unsere Dame, die sich jeden Tag eine Gurke auf die Kabine bestellt hat (für ihre Augen) hat diese abbestellt, dafür hat eine andere Dame ein Fläschchen Olivenöl bestellt. Diese Bestellungen lösen immer ein Gelächter im Kreise des Maitre D’ und der Head Waiter aus, woran wir uns schon gewöhnt haben. Auch jeden Abend Tränen zu lachen gehört zum Standard. Die Leute im Restaurant sind einfach nur genial und versuchen unseren Abend zu bereichern und uns zu begeistern.

Auch am Morgen mit einem „Good Morning Princess“ begrüßt zu werden gibt einen guten Start in den neuen Tag! Und nachts mit Amerikanern auf dem Deck über den Sinn des Lebens zu diskutieren rundet den Tag ab.

Special Guests haben wir natürlich auch, die überall bekannt sind! Wobei da nur noch das Motto „Just say YES and smile“ hilft. Da stehn dann auch die anderen Kunden nebendran und fragen uns, was das denn wieder sollte. Oder unsere Special Lady, die jeden in Deutsch

total zuquasselt, obwohl ja keiner an den Desks deutsch spricht! Sooo lustig!

Dann nicht zu vergessen unsere „Sea Monkeys“, eine Musikgruppe an Bord, die jeden Abend Stimmung in die Wheelhouse Bar bringt. Mit drei Jungs zwischen 25 und 30, totalst durchgeknallt (nicht zu vergessen ihren imaginären Freund) und einem älteren Mann hinterm Mikrophon. Da fragt man sich nur noch ok, da sitzen wohl auch ein paar Schrauben locker, aber positiv gemeint!

Was gibt’s sonst noch zu erzählen? Es gibt super viele Leute an Bord von der Crew, die sich um uns kümmern wie es nur geht. Amerikaner, die uns beim Abendessen Gesellschaft leisten und uns von ihren Reisen und ihrer Lebensgeschichte erzählen.

Simon und Jimi, die beiden von der Magnums Bar, die uns jeden Abend einen großen Cocktail mixen und uns unterhalten.

Ansonsten lernen wir jeden Tag und Abend neue Leute kennen, super lieb und nett!

Wir haben heute Samstag, d.h. heute und morgen noch auf See, am Montag geht unsere Inseltour los, Bora Bora, Papeete und Moorea!

Advertisements

Entry filed under: Uncategorized.

Christmas Island, eine unendliche Geschichte! Noch ein Seetag….

1 Kommentar Add your own

  • 1. mimi79  |  Oktober 5, 2008 um 6:12 am

    Hallo Tine,

    freut mich sehr dass es dir gut geht und das du so viel Spass hast. Und du weisst schön die Stories von deinen Gästen aufschreiben, dass wird ein Kassenschlager.
    Ich vermisse Dich. Bis bald!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Oktober 2008
M D M D F S S
« Sep   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: